15 bis 17April
Pflanzaktion
8:00 -13:00 Uhr , Hof ,Tenne
23April
Von Kotten zu Kotten
11:00, Kotten Nie

Von Kotten zu Kotten

Durch Hassel, den Buerschen Wald und Herten geht es in die Resser Mark zum Wolterhof. Nach einer Rast radeln wir weiter Richtung Emscher und über die Hugo Bahntrasse zurück zum Kotten Nie. Rückkehr ca. 16.00 Uhr, Tourlänge ca. 41 km.

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

 

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

02Mai
Gladbeck entdecken Teil 2
17:30, Kotten Nie

Gladbeck entdecken Teil 2

Uli Hauska wird uns einmal wieder Orte in Gladbeck zeigen, die nicht so bekannt sind. Nach dem Erfolg unserer ersten Tour im vergangenen Jahr gibt es jetzt Teil 2. Tourende ca. 20.00 Uhr bei "Pütter", Gladbeck. Tourlänge ca. 20 km

 

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

 

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

 

05Mai
Familiensonntag
15-18 Uhr, Kotten Nie

Frühlingserwachen

Am ersten Familiensonntag dieses Jahres wollen wir den Frühling so richtig erwecken. Von Malaktionen in groß und klein bis zu Spielen rund um Blumen und Schmetterlinge ist für jeden Geschmack wieder etwas dabei: Es wird gebastelt, aus Holz Blumenstecker angefertigt und Blumen gepflanzt. Unterstützung erhalten wir von der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck mit einer Pflanzentauschbörse.

Für Süßes und Herzhaftes sorgt wie immer das Team Kotten-Cafe.

 

09Mai
Kaffee Klatsch
15.00 - 17.00 Uhr , Alte Werkstatt
15Mai
Backen
9:00 -15.00 Uhr , Tenne
20Mai
Ökumenischer Gottesdienst
11:00 Uhr , Hof
21Mai
Wasserbüffel, Storchennest und Bauer Arentz
11:00, Kotten Nie

Wasserbüffel, Storchennest und Bauer Arentz

Über Dorsten - Hervest erreichen wir die Wasserbüffel und das Storchennest. Nach einer Rast bei Bauer Arentz radeln wir weiter zum Wesel-Dattel-Kanal und über Altendorf Ulfkotte zurück. Rückkehr gegen 16.30 Uhr, Tourlänge ca. 50 km.

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

 

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

09Juni
Sommerfest
15-18 Uhr, Kotten Nie

Sommerfest am Kotten Nie

 

13Juni
Zum Picknick auf die Halde Hoheward
11:00, Kotten Nie

Zum Picknick auf die „Halde Hoheward“

Über Westerholt, die "Allee des Wandels" und der "Ewald-Wandel-Trasse"  radeln wir auf die Halde Hohewarth.

Dort machen wir ein Picknick. Vor Beginn der Tour verteilen wir gegen Kostenbeteiligung ein Lunch-Paket.

Weiter zur Zeche Ewald, dem  Ewald See, dem Berger See und über die Hugobahntrasse zurück. Rückkehr ca. 16.00 h, Tourlänge ca. 44 km.

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

 

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

 

 

 

13Juni
Kaffee Klatsch
15.00 - 17:00 Uhr , Alte Werkstatt
26Juni
Sommerstimmung auf dem Kottenhof mit der Band "I- Gemelli"
19:00,

Sommerstimmung auf dem Kottenhof mit der Band "I-Gemelli"

Die Band "I- Gemelli" bietet internationale Musik mit bekannten Hits aus Italien von Eros Ramazotti, Adriano Celetano, Al Bano und Ronina Power bis hin zu Schlager- und Pop- Musik. Sie erweitern ihr Live Repertoire ständig um die neuesten internationalen Hits der Charts.

 

Tickets für diese Veranstaltung können zurzeit noch nicht erworben werden.

03Juli
Sommerstimmung auf dem Kottenhof mit der Band "Heimspiel"
19:00,

Sommerstimmung auf dem Kottenhof mit der Band "Heimspiel".

Tickets für diese Veranstaltung stehen zur Zeit noch nicht zur Verfügung.

11Juli
Kaffee Klatsch
15.00 - 17.00 Uhr , Alte Werkstatt
11Juli
Durch die Kirchhellener Heide
18:00, Kotten Nie

Durch die Kirchhellener Heide

Über Rentford und Grafenwald radeln wir zum Weihnachts- und Pfingstsee. Zurück geht es durch Kirchhellen und Zweckel zum Kotten Nie. Rückkehr gegen 20.30 Uhr, Tourlänge ca. 31 km.

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

 

 

16Juli
So fing es an - Zechensiedlung Eisenheim
11:00, Kotten Nie

So fing es an - Älteste Zechensiedlung "Eisenheim" im Ruhrgebiet

Los geht's durch Bottrop - Boy, am Tetraeder entlang in Richtung Revierpark Vonderort und Olga Park zur ältesten Zechensiedlung "Eisenheim". Nach einer Rast (*) radeln wir über die Jacobi - Trasse, vorbei an Zeche Haniel und durch den Köllschen Wald nach Hause. Rückkehr gegen 16.00 Uhr, Tourlänge ca. 43 km.

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

 

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

 

(*) Noch haben wir keine passende Einkehr gefunden. Eventuell müssen wir uns bei einer Rast selbst verpflegen. Weitere Infos hierzu folgen.

 

 

21Juli
Familiensonntag
15-18 Uhr, Kotten Nie

Kostümparty

 

26Juli
Sommerstimmung auf dem Kottenhof mit der Band "El Mobileh"
19:00 - 22:00Uhr,

Sommerstimmung auf dem Kottenhof mit der Band "El Mobileh"

 

Was El Mobileh mit ihrer gewaltigen Mischung aus Powerpop und Rock auf die Bühne bringen, ist groß und steht etablierten Rock- Bands in nichts nach.

Die erfrischend kräftigen Songs der Band sorgen immer wieder für erstaunte Gesichter, bereiten am Ende aber pures Gänsehaut- Feeling.

Gemeinsam produziert die Band erfrischende, tanzbare Songs mit ehrlichen Texten und greifbaren gefühlvollen Geschichten.

 

Zur Zeit können noch keine Ticktets für diese Veranstaltung erworben werden.

 

01August
Stammtisch der Kottenradler
18:00, Kotten Nie

Gemütlich und interessant - ein sommerlicher Stammtisch

In gemütlicher Runde werden wir über aktuelle Themen plaudern. Dazu haben wir Kathrin Webers von der "Abteilung Mobilität und Verkehr des Amtes für Panen, Bauen, Umwelt" eingeladen. Natürlich werden wir für das leibliche Wohl mit Bratwurst und Getränken sorgen. 

08August
Kaffee Klatsch
15.00 - 17.00 Uhr , Alte Werkstatt
09August
Woodstock 5.0
19:00 - 22:00Uhr,

 

Woodstock 5.0 mit der Band "The Servants"

 

“The Servants” haben eine Menge Hits im Repertoire und spielen Rockmusik „Quer Beet“ auf hohem Niveau, verbunden mit einer druckvollen Live-Performance.

Alle Songs zelebriert die Band mit Spielfreude und Hingabe denn der Spaß auf und vor der Bühne ist den Musikern das Wichtigste. 

 


Zur Zeit sind für diese Veranstaltung noch keine Tickets buchbar. 

15August
Zuschauen, wie andere in die Luft gehen
11:00, Kotten Nie

Zuschauen, wie andere in Luft gehen. Flugplatz Marl - Loemühle

Vom Kotten - Nie über Altendorf - Ulfkotte, Schleuse Dorsten und Brassert zum Flughafen Marl - Loemühle. Nach einer Rast und hoffentlich vielen interessanten Eindrücken radeln durch Scherlebeck, Polsum und Schloss Lüttinghoff nach Hause. Rückkehr gegen 16.30 Uhr, Tourlänge ca. 48 km. 

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden.  

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

18August
Familiensonntag
15-18 Uhr, Kotten Nie

Alles in Bewegung

23August
Kneipenquiz
19:00, Tenne
Kneipenquiz
 
Wir wollen mit Euch quizzen. Es können pro Tisch Teams von 2 bis 6 Personen gebildet werden. Das Alter der Personen spielt keine Rolle.
Prämiert werden der 1. 2. und 3. Platz - aber in jedem Fall steht der Spaß im Vordergrund. Wir freuen uns auf Euch.
 
Weitere Infos: 
Startgeld 5,00 Euro pro Person, Gruppen von 2-6 Personen, bei der Anmeldung bitte die Personenzahl und einen Team-Namen angeben, 
Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr
Teilnehmerzahl 50 Personen
Zur Zeit sind für diese Veranstaltung noch keine Tickets buchbar. 
24August
Kreativ Workshop
10:00Uhr - 13:00Uhr, Kotten Nie

Heute werden wir kreativ!

Genaue Informationen zum Themas des Workshops, Kosten und die Möglichkeit sich anzumelden folgen in kürze.

29August
"Sundowner" - vom Tetraeder aus erleben
18:00, Kotten Nie

Den "Sundowner" vom Tetraeder aus erleben!

Durch Wittringen und über den City Trail umfahren wir die Bottroper City zum Tetraeder. Oben angekommen hoffen wir bei guter Musik, einem Glas Wein und ein paar Snacks auf einen sehr schönen Sonnenuntergang (19.59 Uhr). Zurück radeln wir durch Bottrop Boy in Richtung Kotten Nie. Rückkehr gegen 21.30 Uhr. Tourlänge ca. 32 km. Verpflegung organisiert das Team. Es bleibt jedem überlassen, etwas dazu beizusteuern.

Ganz wichtig: Bei dieser Tour ist auf eine funktionierende Beleuchtung zu achten!

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

06September
Werksbesichtigung Hase Bike in Waltrop
13:00, 45731 Waltrop, Hiberniastr. 2

"SO LÄUFT HIER DER HASE

Die Kulisse ein Traum, der Blick dahinter spannend: Taucht ein in die Welt von HASE BIKES auf der denkmalgeschützten Zeche Waltrop!

Die Produktion wurde Mitte 2022 in eine neue Halle verlegt. Hier könnt Ihr sehen, wie die Trikes und Bikes vormontiert und dann am Airliner zusammengebaut werden. Verpackung und Laufradbau sind weitere Stationen der Führung.

In unserer Ausbildungswerkstatt wird’s dann ein wenig nostalgisch, denn hier stehen noch einige altehrwürdige Maschinen, an denen unsere Azubis ihr Handwerk „von der Pike auf“ lernen. Hier erfahrt Ihr auch, wie wir diese Maschinen nach wie vor für Prototypen- und Serienbau nutzen.

Nach Ende der Führung ist natürlich Probefahren angesagt – und es kann im SCHALTWERK gestöbert werden!"

Zitat auf der Homepage der Firma Hase.

 

Wir treffen uns am 6.9.2024 13.00 Uhr am Kotten Nie und fahren dann in Fahrgemeinschaften nach Waltrop. Die Besichtigung startet um 15.00 Uhr und dauert ca. 2 Stunden. Vor der Besichtigung haben wir nebenan bei Manufactum die Möglichkeit, ein wenig zu stöbern oder es und auch bei leckerem Kaffee und Kuchen gut gehen zu lassedn. 

 

10September
"Schwarzes Gold", den Weg der Kohle erfahren
11:00, Zeche Zollern, Dortmund

"Schwarzes Gold", den Weg der Kohle erfahren.

Achtung: Start ist in 44388 Dortmund, Grubenweg 5 - Zeche Zollern!

Von hier aus geht's über den "Rheinischen Esel", vorbei an Witten in den Süden von Dortmund. Auf sehr schönen Wegen radeln wir am Westfalenpark vorbei und über den Emscher Radweg Richtung Zeche Zollern, Rückkehr Zeche Zollern gegen 16.00 Uhr, Tourlänge ca. 42 km.

Die Anreise sollte, wenn möglich, in Fahrgemeinschaften erfolgen. Wer also noch einen Platz auf seinem Fahrradträger frei hat, bitte das bei der Anmeldung vermerken. Möglich ist auch eine Anreise mit der Bahn (RB 43) ab "Gladbeck Zweckel oder Ost" bis "Dortmund Bövinghausen". Auch das bitte bei der Anmeldung vermerken. Wir werden zentral die Organisation übernehmen. 

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. MIndestalter 18 Jahre.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

12September
Kaffee Klatsch
15.00 - 17.00 Uhr , Alte Werkstatt
13September
Stadt Gladbeck / Rathaus on Tour
16:00 - 20.30.Uhr , Hof

Grillen nur Wurst und Getränke 

15September
Familiensonntag mit Kindertrödelmarkt
15-18 Uhr, Kotten Nie
21September
Kinderkleidermarkt
10-13 Uhr, Kotten Nie
08Oktober
Neues entdecken im Revier
11:00, Kotten Nie

Neues entdecken im Revier - der Klappheckenhof und der Mechtenberg.

Durch Rosenhügel und zum Rhein - Herne - Kanal erreichen wir den "Klappheckenhof" in Heßler. Weiter geht's zum Biergarten am "Mechtenberg". Gestärkt radeln wir über Die Bahntrassen der "Kray - Wanner - Bahn", der "Erzbahn"und der "Hugobahn" zurück nach Gladbeck. Rückkehr gegen 16.00 Uhr, Tourlänge ca. 47 km. 

 

Grundsätzliches: Ein verkehrssicheres Fahrrad. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen. Für Snacks und Getränke unterwegs hat jeder selbst zu sorgen. Je nach Tour gibt es Einkehrmöglichkeiten (Selbstzahler). Wer nicht fotografiert werden möchte, möge sich bitte vor dem Start bei den Tourguides melden. Mindestalter 18 Jahre.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen, Abstand zum Vorder- und Hintermann zu halten, die Beleuchtung einzuschalten und die Verkehrsregeln gem.StVO zu beachten. Je ein Tourguide fährt vorne und hinten. Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

 

10Oktober
Kaffee Klatsch
15.00 - 17.00 Uhr , Alte Werkstatt
13Oktober
Herbstfest
15-18 Uhr, Kotten Nie
17Oktober
Stammtisch der Kottenradler
18:00, Kotten Nie - Tenne

Fahrradstammtisch am Kotten Nie auf der Tenne.

Gemütliches Beisammensein und Austausch von Erlebnissen und Erfahrungen bei den bisherigen Touren

 

Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Bei Rückfragen wendet Euch bitte an Siggi Iba.

18Oktober
Nachtflohmarkt
18:00 - 22.00 Uhr , Hof

Es ist wieder so weit. In diesem Jahr startet wieder der Nachtflohmarkt am Kotten Nie. Ein Flohmarkt, bei dem eine Taschenlampe benötigt wird, um zu sehen, was angeboten wird. Es macht Spaß in der Dunkelheit im Lichtkegel der Taschenlampe über die Stände nach „Schätzen“ zu suchen und mit den Anbietern zu feilschen.

Mit dem Kauf dieser Karte erkenne ich folgende Bedingungen an:

  • Die Rückgabe der Karte und Erstattung der Standmiete ist nicht möglich.
  • Der Aufbau ist möglich ab 16:00 Uhr, der Abbau erfolgt frühestens um 20:30 Uhr.
  • Gewerbliche Händler sind nicht berechtigt, teilzunehmen. 
  • Neuware darf nicht angeboten werden.

 

Für Speisen und Getränke zu zivilen Preisen ist gesorgt.

26Oktober
Back Seminar
11:00Uhr - 16:00Uhr, Kotten Nie

 

Bei unserem Backseminar bekommt ihr die Möglichkeit 2 leckere Sorten Brot in unserem traditionellen Holzofen zu backen.

Eine Anmeldung ist verbindlich.

Die Kosten von 10,00Euro pro Teilnehmer werden zu Beginn der Veranstaltung fällig.

 

05November
Winterliche Suppentour
12:00, Kotten Nie

Winterliche Suppentour

Um in der dunkleren Jahreszeit den Kontakt zu pflegen, werden wir auch in dieser Saison "winterliche Suppertouren" machen. Wir starten um 12.00 Uhr bei einigermaßen gutem Wetter (nicht bei Schnee, Glatteis oder Starkregen) am Kotten Nie und fahren 1 bis 1/2 Stunden mit max. 8 Personen in und um Gladbeck. Zurück am Kotten erwartet uns auf der beheizten Tenne eine heiße Suppe zum Preis von 5,00 Euro plus Getränke pro Teilnehmer:in. Die Suppe wird von uns selber gekocht! Sollte auf Grund der Witterung die Radtour abgesagt werden müssen, so bleibt uns wenigstens in gemütlicher Runde noch die heiße Suppe. Wir bitten um Verständnis, dass sich jeder, bei den von insgesamt 6 geplanten Touren, nur 2 mal anmelden kann, damit alle eine Chance bekommen. 

Grundsätzliches für alle TourenEin verkehrssicheres Fahrrad ist Bedingung. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen und Abstand zum Vordermann zu halten. Die Verkehrsregeln gem. StVO sind zu beachten. EinTourguide fährt vorne und darf nicht überholt werden! Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden.Mindestalter 18 Jahre.

Anmeldung: Unbedingt erforderlich hier oder telefonisch/per Mail bei Siegfried Iba 

10November
Martinsfest und Martinsfeuer
16.00 Uhr, Kotten Nie
14November
Kaffee Klatsch
15.00 - 17.00 Uhr , Alte Werkstatt
19November
Winterliche Suppentour
12:00, Kotten Nie

Winterliche Suppentour

Um in der dunkleren Jahreszeit den Kontakt zu pflegen, werden wir auch in dieser Saison "winterliche Suppertouren" machen. Wir starten um 12.00 Uhr bei einigermaßen gutem Wetter (nicht bei Schnee, Glatteis oder Starkregen) am Kotten Nie und fahren 1 bis 1/2 Stunden mit max. 8 Personen in und um Gladbeck. Zurück am Kotten erwartet uns auf der beheizten Tenne eine heiße Suppe zum Preis von 5,00 Euro plus Getränke pro Teilnehmer:in. Die Suppe wird von uns selber gekocht! Sollte auf Grund der Witterung die Radtour abgesagt werden müssen, so bleibt uns wenigstens in gemütlicher Runde noch die heiße Suppe. Wir bitten um Verständnis, dass sich jeder, bei den von insgesamt 6 geplanten Touren, nur 2 mal anmelden kann, damit alle eine Chance bekommen. 

Grundsätzliches für alle TourenEin verkehrssicheres Fahrrad ist Bedingung. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen und Abstand zum Vordermann zu halten. Die Verkehrsregeln gem. StVO sind zu beachten. EinTourguide fährt vorne und darf nicht überholt werden! Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden. Mindestalter 18 Jahre.

Anmeldung: Unbedingt erforderlich hier oder telefonisch/per Mail bei Siegfried Iba 

23November
Kreativ - Workshop
10.00 - 13:00 Uhr, Alte Werkstatt

Heute werden wir kreativ!

Genaue Informationen zum Thema des Workshops, Kosten und die Möglichkeit sich anzumelden folgen in kürze.

03Dezember
Winterliche Suppentour
12:00, Kotten Nie

Winterliche Suppentour

Um in der dunkleren Jahreszeit den Kontakt zu pflegen, werden wir auch in dieser Saison "winterliche Suppertouren" machen. Wir starten um 12.00 Uhr bei einigermaßen gutem Wetter (nicht bei Schnee, Glatteis oder Starkregen) am Kotten Nie und fahren 1 bis 1/2 Stunden mit max. 8 Personen in und um Gladbeck. Zurück am Kotten erwartet uns auf der beheizten Tenne eine heiße Suppe zum Preis von 5,00 Euro plus Getränke pro Teilnehmer:in. Die Suppe wird von uns selber gekocht! Sollte auf Grund der Witterung die Radtour abgesagt werden müssen, so bleibt uns wenigstens in gemütlicher Runde noch die heiße Suppe. Wir bitten um Verständnis, dass sich jeder, bei den von insgesamt 6 geplanten Touren, nur 2 mal anmelden kann, damit alle eine Chance bekommen. 

Grundsätzliches für alle TourenEin verkehrssicheres Fahrrad ist Bedingung. Helm, angemessene Kleidung und Sicherheitsweste wird empfohlen.

Während der Tour ist unbedingt Rücksicht zu nehmen und Abstand zum Vordermann zu halten. Die Verkehrsregeln gem. StVO sind zu beachten. EinTourguide fährt vorne und darf nicht überholt werden! Der Kotten Nie übernimmt keine Haftung für Sach- und/oder Personenschäden.Mindestalter 18 Jahre.

Anmeldung: Unbedingt erforderlich hier oder telefonisch/per Mail bei Siegfried Iba 

07Dezember
Christmas Rock mit der Band hi - five
18:00 - 22.00 Uhr , Hof
12Dezember
Kaffee Klatsch
15.00 - 17.00 Uhr ,
©2007-2024
www.VereinOnline.org